Aachen- 25.06.21/ 17:20/ Verkehrsunfall/ Schurzelter Mühle/ Spielplatz// 9-jähriger Junge Schwerverletzt

Am vergangenen Freitag (25.06.2021) gegen 17.20 Uhr ereignete sich vor dem Spielplatz an der Schurzelter Mühle ein Verkehrsunfall bei dem ein 9- jähriger Junge schwer verletzt wurde. Nach Zeugenangaben sei er zwischen geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn getreten. Eine Autofahrerin habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können und das Kind erfasst. Der 9- Jährige wurde nach notärztlicher Behandlung um Unfallort schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.Ein weiterer Verkehrsunfall mit Verletzten ereignete sich in der darauffolgenden Nacht (26.06.2021, 0.45 Uhr). Nach Zeugenangaben fuhr ein Pkw ungebremst über die untergeordnete Südstraße in den Kreuzungsbereich Boxgraben ein. Die Ampelanlage war zu diesem Zeitpunkt außer Betrieb.Auf der Kreuzung stieß der Pkw mit zwei querenden Fahrzeugen zusammen. Die Wucht des Aufpralls schleuderte eins gegen einen Baum und das andere bis in die gegenüberliegende Krakaustraße. Umherfliegende Trümmerteile beschädigten einen am Straßenrand parkenden Pkw und ein Fahrrad.Der mutmaßliche 23- jährige Unfallverursacher wurde schwer und der 21- jähriger Beifahrer leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Beide standen offensichtlich unter Alkoholeinfluss und wollen nach eigenen Angaben den Pkw nicht gefahren sein. So wurden bei beiden Blutproben angeordnet; vor Ort konnten die Polizisten bislang einen mitgeführten Führerschein beschlagnahmen.Die beiden anderen Fahrzeugführer wurden leicht verletzt vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.Nach erster Schätzung entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von ca. 20.000 EUR.Zu beiden Unfällen hat das Verkehrskommissariat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizei Aachen

Vielleicht gefällt ihnen auch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.