Gestern Abend (17.08.2022) kurz vor 20 Uhr ist ein 69- jähriger Mann mit seinem Pkw an dem Kreisverkehr Humboldstraße/ In den Bremen verunglückt. Er fuhr die Straße „In den Bremen“ in Richtung Humboldtstraße entlang, als er, offenbar aufgrund eines medizinischen Notfalls, mit seinem Pkw von seiner Fahrspur abkam. Sein Fahrzeug fuhr nach rechts auf den Gehweg, dann über die Gegenfahrbahn auf den Grünstreifen und kam, nachdem er über den Kreisverkehr gefahren war, an einem Verkehrsschild zum Stehen. Zeugen eilten direkt zur Unfallstelle und leisteten bei dem 69- jährigen Simmerather erste Hilfe. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus; es bestand Lebensgefahr. (pw)

Quelle: Polizei Aachen

By admin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.