Am 18.07.2022 wurde die Feuerwehr Aachen zu einem Feuer mit Menschenleben in Gefahr auf der Nordstraße alarmiert. Laut dem ersten Anrufer sollte Rauch in großen Mengen aus den Fenstern des ersten Stockwerkes austreten. Die Leitstelle alarmierte zunächst mit dem Stichwort Zimmerbrand, folglich wurden zwei Löschzüge und mindestens ein Rettungswagen mit Berufsfeuerwehrmännern als Besatzung alarmiert.

Noch während der Anfahrt der zunächst alarmierten Kräfte wurde die Leitstelle durch einen weiteren Notruf darüber informiert, dass sich noch   eine Person im Dachgeschoss befand. Die Leitstelle erhöhte die Alarmstufe auf Feuer SOS-Menschenleben in Gefahr, folglich wurde ein weiterer Löschzug alarmiert.

Die ersteintreffenden Feuerwehrleute leiteten sofort eine Menschenrettung über ein Hubrettungsgerät sowie die Brandbekämpfung ein.

Wir berichten morgen genauer.

Redaktion: Leo M. Schmelcher

By admin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.