Traurige Neuigkeiten im Vermisstenfall Gino van der Straeten: Die heute morgen bei einer groß angelegten Durchsuchung der Liegenschaft des in Zusammenhang mit dem verschwinden der neunjährigen Gino aufgefundene Leiche ist laut Angaben der Polizei Aachen die Leiche von Gino. Ein 22 Jähriger wurde als Tatverdächtiger festgenommen. Die Familie wird unterstützt, vermutlich durch ein Kriseninterventionsteam.

Sowohl die Polizei Aachen als  auch die Politie (Niederländische Polizei)  bedanken sich für die Hinweise aus der Bevölkerung.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden.

Ursprüngliche Meldung:

Im Fall des spurlos verschwundenen Gino van der Straeten gibt es Neuigkeiten, heute morgen konnte durch die niederländische Polizei eine Person im Zusammenhang mit dem Verschwinden von Gino festnehmen. Von Gino selbst fehlt weiterhin jede Spur, deshalb bittet die Niederländische Polizei weiterhin um Mithilfe auch der Deutschen Bevölkerung. Hierbei richtet sich die Bitte an die Besitzer von Überwachungskameras an Haus und Grundstück sowie von Dashcams. Diese werden gebeten die Bilder zu sichten und zu überprüfen ob Gino auf diesen Aufnahmen zu erkennen ist. Wenn dies der Fall ist können diese auf der verlinkten Internetseite der niederländischen Polizei www.politie.nl/upload hochgeladen werden. Auf dem Titelbild ist die  Originalmeldung der Politie Kerkrade und der Bereich aus dem um die Sichtung der Aufnahmen gebeten wird erkennbar.

Gino van der Straeten wurde zuletzt gestern Abend (01.06.2022) zwischen 19.30 und 20.30 Uhr auf einem Spielplatz in Kerkrade (Hertogenlaan/ Zonstraat) gesehen.

Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er eine rote Jacke mit schwarzen Ärmeln (Marke „Jordan“), eine lichtgraue Jogginghose (mit rotem „Nike“-Emblem), grüne Schuhe mit weißer Sohle und eine rote Baseball-Kappe („Nike“). Er hatte einen schwarzen sogenannten Stepp-Roller mit roten Aufklebern dabei. Gino ist 1,30 m groß, hat blonde Haare und blaue Augen.

Hinweise nimmt auch die Polizei Aachen entgegen: unter der Rufnummer 0241-9577 34210.

In den Niederlanden wird auch mittels über die online Plattform „Burgernet“ nach Gino van der Straeten gesucht. Hierbei handelt es sich um eine App die der Koordination bürgerlichen Engagements dient. Am Beispiel dieses Falles können die Bürgerinnen und Bürger die Vermisstenanzeige auf ihren Handy einsehen.

Redaktion: Leo M. Schmelcher

Bild: 112_Fotografie_Rico

Angaben Umständen und Merkmalen: Polizei Aachen

 

By admin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.