Ein bislang unbekannter Täter hat am vergangenen Montag (16.05.2022) eine 19-jährige Frau in der Pannesstraße überfallen. Die Geschädigte beabsichtigte gegen 15:35 Uhr eine Bankfiliale am Tatort aufzusuchen. Hierzu führte sie eine schwarze Geldtasche aus Leder mit sich.

Auf dem Kundenparkplatz vor der Filiale wurde die junge Frau von einem Unbekannten angesprochen, der sich ihr zuvor aus Richtung der Bushaltestelle „Pannesstraße“ näherte. Kurze Zeit später griff er unvermittelt nach der Geldtasche und entriss diese der Geschädigten nach einem kurzen Gerangel. Die Geschädigte blieb hierbei unverletzt. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Kalvarienbergstraße. In der Geldtasche befanden sich Bargeld und eine Bankkarte. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte nicht zum Erfolg.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: europäisches Erscheinungsbild, männlich, ca. 25-30 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß, komplett schwarz gekleidet mit schwarzer Basecap und schwarzem Rucksack.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können. Personen, die in diesem Bereich verdächtige Wahrnehmungen hatten, werden gebeten sich unter der Rufnummer 0241/9577-31501 oder (außerhalb der Bürozeiten) unter der Nummer 0241/9577-34210 zu melden. (KL)

Quelle: Polizei Aachen

By admin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.