Zu einem Einsatz rückte die Feuerwehr Würselen am Samstagmorgen gegen 09.45 Uhr in die Tittelsstraße aus. Aus einer Wohnung im Erdgeschoss drang Brandrauch. Da niemand öffnete, verschafften sich die Wehrleute gewaltsam Zutritt. In der Küche war Essen angebrannt. Das Feuer war rasch gelöscht. Personen wurden nicht angetroffen. Die weiteren Bewohner des Mehrfamilienhauses hatten sich bereits selbst ins Freie gerettet. Verletzt wurde niemand. Mittels Überdrucklüfter wurde das Wohnhaus entraucht. Nach 45 Minuten war der Einsatz der Kräfte der Feuerwache und der Löschzüge Würselen-Mitte und Broichweiden beendet.

Quelle: Feuerwehr Würselen

By admin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.