Die Kräfte der Feuerwache Herzogenrath und der Rettungsdienst wurden Samstagnachmittag gegen 14:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bardenberger Straße alarmiert.

Vor Ort war ein PKW aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, hatte sich überschlagen und war auf dem Dach liegend zum Stillstand gekommen. Der Fahrer war bereits vor Eintreffen der Rettungsmittel durch Passanten aus dem Fahrzeug befreit worden. Nach Behandlung vor Ort erfolgte der Transport des Verletzten ins Rhein-Maas-Klinikum. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle bis zum Eintreffen der Polizei abgesichert.

Da keine Betriebsmittel ausliefen waren keine weiteren Maßnahmen erforderlich; daher wurde die Einsatzstelle unmittelbar an die Polizei übergeben.

Quelle: Feuerwehr Herzogenrath

By admin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.