Am Neujahrsabend kam es nach jetzigem Stand der Ermittlungen auf der Straße Breiniger Berg zu einem Beinahe-Zusammenstoß zwischen zwei Autos. Gegen 18.30 Uhr fuhr eine 43- jährige Stolbergerin aus Richtung Nachtigällchen kommend in Richtung Breinig, als ihr ein bislang unbekannter Pkw in einer langgezogenen Linkskurve auf ihrer Fahrspur entgegenkam. Der Wagen hatte kurz zuvor mehrere Fahrzeuge überholt. Nur durch das Ausweichen und eine Vollbremsung konnte die 43- Jährige einen Zusammenstoß verhindern. Durch das Ausweichen prallte ihr Pkw jedoch gegen die Bordsteinkante und wurde beschädigt. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats ergaben bislang, dass es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen Pkw der Marke BMW in der Farbe Grün gehandelt haben soll. Bei dem amtlichen Kennzeichen konnte die Ortskennung MON – abgelesen werden. Die Ermittler suchen nun noch weitere Zeugen, die Angaben zum Geschehen vor Ort und zum flüchtigen Fahrzeug machen können. Sie werden gebeten, sich tagsüber unter der Rufnummer 0241/ 9577 – 42101 zu melden.

Quelle: Polizei Aachen

By admin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.