AACHEN-05.01.2022/10:00: Verkehrsunfall mit Verletzten auf der Monschauer Straße

Bei einem Alleinunfall auf der Monschauer Straße in Oberforstbach ist heute Vormittag (05.01.2022) kurz nach 10 Uhr eine 35-jährige Pkw-Fahrerin leicht verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte die Frau aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über ihren Wagen verloren und war gegen einen Pfosten und ein Verkehrsschild geprallt. Durch den Zusammenprall geriet der Pkw ins Schleudern und stoppte erst an einem Zaun.

Die Frau erlitt leichte Verletzungen. Sie und ihr 1-jähriges Kind, das sich im Pkw-Fond befand, wurden zur weiteren Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

An dem Auto entstand Totalschaden.

Die Monschauer Straße war zwischen dem Nerscheider Weg und der Oberforstbacher Straße für fast zwei Stunden gesperrt.

Quelle: Polizei Aachen

Vielleicht gefällt ihnen auch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.