AACHEN-03.01.2022/ Ganztägig: Großflächige Ölspur im Frankenberger Viertel

Am heutigen Tage ist großflächig Hydrauliköl aus einer Kehrmaschiene im Frankenberger Viertel ausgelaufen. Die zur Hilfe gerufene Ölbeseitigungsfirma EURES beseitigt mit Hilfe der Gebrüder Kutsch GmbH & Co. KG das ausgelaufene Öl. Die Polizei sperrte den Autoverkehr mithilfe von mehreren Streifenwagen und anderen Einsatzfahrzeugen an den betroffenen Stellen. So soll ein reibungsloser Prozess des Entfernens des Öls ermöglicht werden und es soll jede mögliche Gefahr vermieden werden. Unter anderem war die Ölspur an der Kreuzung Oranienstraße/Viktoriastr. und an der Kreuzung Oranienstr./Kirberichshofer Weg.

Rund um den Pastorplatz wurde das Öl von den Fahrzeugen der Firma EURES auf die Transportfahrzeuge der Gebrüder Kutsch zum Abtransport umgeladen. Für Fahrradfahrer ist in diesem Bereich besondere Vorsicht, auf Grund der erzeugten Glätte durch die Hydraulikölspur, geboten. Es sollen schon mehrere Fahrradfahrer gestürzt sein.

Wir bedanken uns bei dem Melder des Einsatzes Grégory Mehr (@_gronohop_).

Eine Absperrung des Viertels durch die Polizei
Ein Fahrzeug der Firma EURES bei der Ölbeseitigung

Redaktion: Jonas Hanke

Vielleicht gefällt ihnen auch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.