AACHEN-18.12.2021/ 0:35 Uhr/ Zwei PKW nach illegalem Rennen gesucht

Letzten Samstag (18.12.2021) meldeten Zeugen der Polizei gegen 00.35 Uhr zwei verdächtige Pkw, die sich im Bereich Adalbertsteinweg bis hin zur Kreuzung Stolberger Straße/ Sedanstraße/ Joseph- von Görres- Straße ein Rennen lieferten. Man berichtete von aufheulenden Motoren an auf Grün umspringenden Ampeln und von der auffallend hohen Geschwindigkeit beider Fahrzeuge. An der genannten Kreuzung schließlich warteten beide Pkw nicht mehr auf das Grünlicht, sondern bogen bei Rot von der Stolberger Straße nach links in die Joseph- von- Görres- Straße ein. Nur durch die schnelle Reaktion eines zu dieser Zeit die Fahrbahn querenden Fußgängers mit Hund und sein schnelles Aufseitespringen, konnte ein Unfall vermieden werden. Die Fahrzeugführer setzten ihre Fahrt unbeeindruckt in Richtung Europaplatz fort. Eine Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Bei den beiden Pkw soll es sich um einen dunklen BMW und einen dunklen VW Passat gehandelt haben. Die Ermittler des Verkehrskommissariats bitten nun Zeugen, die noch weitere Angaben zu dem Sachverhalt machen können sowie den unbekannten Fußgänger, sich zu Bürodienstzeiten unter der 0241 / 9577 – 42201 zu melden. (pw)

Quelle: Polizei Aachen

Vielleicht gefällt ihnen auch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.