Mit dem Stichwort Hilfeleistung Öl sind wir nach Simmerath alarmiert worden. Vor Ort hatte sich ein Pkw die Ölwanne aufgerissen und deren gesamter Inhalt war ausgelaufen. Neben dem Bereitschaftsdienst des Ordnungsamtes war auch die Untere Wasserbehörde vor Ort, da die Gefahr bestand, das Öl in den Kanal gelaufen war. Dies war aber glücklicherweise nicht der Fall. Die eigentliche Ölspur wurde durch eine Fachfirma beseitigt. Die 5 Simmerather Feuerwehrkräfte sicherten die Unfallstelle ab und konnten nach 2,5 Stunden den Einsatz beenden.

Quelle: Originaltext Feuerwehr Simmerath

By admin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.