AACHEN-09.10.2021/Nachmittag:Chlorgasaustritt in der Ulla-Klinger Halle/ Schwimmhalle West

Am gestrigen Nachmittag kam es in der Ulla-Klinger Halle, auch bekannt als Schwimmhalle West, im Vaalserquartier zu einem Chlorgasaustritt. Daraufhin wurde die Feuerwehr verständigt, welche mit einem Großaufgebot an Kräften anrückte, unter anderem mit dem CBRN-Zug. Dieser Zug ist eine Spezialeinheit der Freiwilligen Feuerwehr welche speziell für solche Einsätze ausgebildet und ausgestattet ist. Zusätzlich rückte die Berufsfeuerwehr mit den Vollzügen der Wachen 1 und 3 sowie den Gerätewägen Atemschutz und Gefahrgut an. Der Rettungsdienst war ebenfalls mit einem Rettungswagen im Einsatz. Zusätzlich war auch der Löschzug Mitte mit dem auch zur Personendekontamination ausgerüsteten Gerätewagen Techik im Einsatz. Der Sammelplatz für die Fahrzeuge war der ca. 150 Meter entfernte Marktplatz unterhalb der als St. Backenzahn bekannten Kirche St. Hubertus.

Die genauen Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr sind uns noch nicht bekannt werden jedoch eventuell in einem Nachtrag genauer erläutert. Jedoch lässt sich aus den allgemein bekannten Fakten erschließen, dass die Einsatzkräfte nur unter Atemschutz vorgehen können, was vermutlich auch geschah. Wenn noch unklar ist ob sich noch Personen im betroffenen Gebäude befinden wird zuerdt nach solchen gesucht und diese anschließend gerettet. Bei diesem Einsatz gab es jedoch laut Augenzeugenberichten keine Verletzten. Nachdem die Gefahr beseitigt wurde war der Einsatz beendet.

Die Ulla-Klinger Halle ist derzeit bis auf weiteres geschlossen.

Redaktion: Leo M. Schmelcher (Blaulicht Aachen)

Bild: Einsatzfahrten Deutschland TV

Vielleicht gefällt ihnen auch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.