Eschweiler/ 28.09.2021/ Esc.-Dürwiß/ Bewusstloser am Straßenrand

In den späten Abendstunden des gestrigen Dienstags (28.09.2021) fanden Passanten einen leblosen Mann in der Hans-Böckler-Straße in Dürwiß. Gegen 22:15 Uhr informierten sie daraufhin Polizei und Rettungsdienst. In Begleitung des herbeigeeilten Notarztes wurde der Verletzte mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen der Polizei ergaben bislang lediglich, dass der Mann, ein 58jähriger Eschweiler, aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und dadurch gestürzt ist. Hierbei zog er sich Kopfverletzungen zu.

Das Verkehrskommissariat der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten sich zu Bürozeiten an die Tel. 0241/957742101 oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Quelle: Polizei Aachen

Vielleicht gefällt ihnen auch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.