Eschweiler, Stolberg-11.07.21/ 10:30 Uhr/ Zwei Festnahmen/ Hombechstraße und Bismarckstraße//

Gestern Morgen (11.07.2021) gegen 10:30 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie ein Mann das Kennzeichen eines in der Hompechstraße geparkten Motorrades abmontierte. Er informierte den Fahrzeughalter, der den 34- jährigen Tatverdächtigen nach kurzer Verfolgung in der Martin-Luther-Straße stellen konnte und bis zum Eintreffen der Polizei festhielt. Bei der Durchsuchung des 34- Jährigen fanden die Beamten einen Schraubendreher und ein anderes gestohlenes Kennzeichen, jedoch nicht das soeben entwendete. Das konnte auch nach intensiver Suche nicht gefunden werden. Die Kripo hat die Ermittlungen wegen mehrfachen Diebstahl aufgenommen. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen.Eine weitere Festnahme erfolgte Sonntagabend gegen 22.30 Uhr:Ein 17- jähriger Tatverdächtiger stahl in der Bismarckstraße ein Fahrrad und begab sich damit zum Talbahnhof. Als er mit dem Rad in die Regionalbahn nach Stolberg einstieg, beobachtete dies der zufällig vor Ort anwesende Fahrradbesitzer, ein 13 jähriger Junge. Ein Passant wurde auf die Situation aufmerksam, stieg daraufhin ebenfalls in den Zug und forderte von dem 17- Jährigen das Fahrrad zurück. Dieser kam der Forderung nach, gab das Zweirad zurück und fuhr mit der Regionalbahn weiter in Richtung Stolberg. Die zwischenzeitlich alarmierten Polizisten nahmen den Tatverdächtigen auf dem Stolberger Hauptbahnhof fest, stellten bei seiner Durchsuchung Drogen sicher und leiteten entsprechende Strafverfahren ein. Nachdem die polizeilichen Maßnahmen beendet waren, wurde der 17- Jährige in die Obhut seiner Erziehungsberechtigten übergeben.Quelle: Polizei Aachen

Vielleicht gefällt ihnen auch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.