Die Feuerwehr beim Abstreuen des Öls

Gegen 20:45 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW auf dem Burgring alarmiert. Es sollten Betriebsmittel auslaufen aber keine Personen verletzt sein.
   


Auf dem gesamten Burgring konnte jedoch kein Unfall festgestellt werden. Bei der weiteren Suche, konnte zwischen Dreistegen und Perlenau der Unfallort gefunden werden. Zwei PKW kollidierten miteinander. Beide Insassen wurden rettungsdienstlich betreut. Auslaufende Betriebsmittel wurden mit Ölbindemittel abgestreut.

Die Straße wurde anschließend durch eine Fachfirma gereinigt und durch den Bauhof gegen Eis gestreut.

Im Einsatz war der B-Dienst, das HLF 20, das TLF 3000, die RTW Monschau und Simmerath, der Bauhof sowie die Polizei.

Der ELW der B-Dienstes

Quelle: Feuerwehr Monschau LZ Altstadt

By admin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.