Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage sind wir am späten Samstagabend in eine Pflegeeinrichtung nach Simmerath alarmiert worden. Vor Ort hatte in einem Patientenzimmer ein Mülleimer gebrannt. Dieser wurde bereits durch den Bewohner abgelöscht. Ein Trupp führte noch Nachlöscharbeiten durch. Anschließend wurde der Bereich belüftet. Der Bewohner wurde durch den Rettungsdienst gesichtet, musste aber nicht behandelt werden. Nach ca. 1 Stunde war der Einsatz für die 10 eingesetzten Simmerather Feuerwehrleute beendet.

Quelle: Originaltext Feuerwehr Simmerath

By admin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.