AACHEN-15.12.2021/12:12: Gemeldetes Feuer mit Menschenleben in Gefahr auf der Hansemannstraße (Eilendorf)

Heute Mittag (15.12.2021) wurden die Löschzüge der Berufsfeuerwehrwachen 1 und 2 sowie der Löschzug 16 Eilendorf der Freiwilligen Feuerwehr Aachen zu einem Feuer mit Menschenleben in Gefahr alarmiert. Stichwortgemäß wurden zusätzlich zwei Rettungswägen und ein Notarzteinsatzfahrzeug mitalarmiert.
Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde die Lage erkundet. Diese stellte sich glücklicherweise anders dar als ursprünglich gemeldet. Auf einem Balkon brannte ein Metallspind. Dieser wurde durch die Feuerwehr mit einem C-Hohlstrahlrohr abgelöscht. Das Feuer war nach kuzer Zeit unter Kontrolle. Der Spind wurde zusammen dem darin befindlichen Brandgut vom Balkon entfernt um ein wiederaufflammen des Brandes zu verhindern.
Blaulicht Aachen

Vielleicht gefällt ihnen auch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.