Herzogenrath/ 13.09.2021/ Hrz.-Merkstein/ Verkehrsunfall

Die Feuerwache Herzogenrath wurde Montagabend gegen 19:39 Uhr zu einem Verkehrsunfall „Am Klösterchen“ in Herzogenrath alarmiert.  Ein Pkw war aus bisher ungeklärter Ursache gegen eine Straßenbeleuchtung gefahren. Eine verletzte Person wurde durch die Feuerwehr erstversorgt und die Einsatzstelle abgesichert.  Zur weiteren Behandlung wurde die verletzte Person durch den Rettungsdienst Alsdorf ins Krankenhaus transportiert. Zusammen mit dem Energieversorger wurden Sicherungsmaßnahmen an der Straßenbeleuchtung durchgeführt.  Über Schadenshöhe und Ursache können keine Angaben gemacht werden.  Im Einsatz war die Feuerwache Herzogenrath mit insgesamt 6 Einsatzkräften.

Quelle: Feuerwehr Herzogenrath

Vielleicht gefällt ihnen auch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.