Aachen/ 07.09.2021/Ac-Innenstadt/ Verkehrsunfall/ Blockierter Fahrradstreifen

Ein 34-Jähriger ist heute Morgen um kurz vor 8 Uhr auf der Monheimsallee verletzt worden. Wie Zeugen berichten, war der Mann auf seinem Pedelec in Richtung Peterstraße unterwegs, als ein 34-jähriger Autofahrer unvermittelt die Tür seines Wagens öffnete, den Pedelec-Fahrer touchierte und dadurch zu Fall brachte. Der Mann hatte seinen Pkw – mit eingeschaltetem gelbem Blinklicht – auf dem Fahrradstreifen abgestellt, um Wartungsarbeiten an einer dort aufgestellten Werbetafel durchzuführen. Der Pedelec-Fahrer wurde nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Quelle: Polizei Aachen

Vielleicht gefällt ihnen auch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.