Stolberg /07.09.2021 /Geldautomatensprengung

In der Nacht zum Dienstag (07.09.2021) haben vermutlich mehrere Täter einen Geldautomaten in Stolberg gesprengt. Es entstand ein hoher Sachschaden. Zeugen verständigten die Polizei, als sie gleich mehrere Explosionen wahrnahmen. Mindestens drei Verdächtige seien nach der Sprengung gegen drei Uhr nachts mit starkmotorisierten Autos in Richtung Niederlande entkommen, so die Zeugen. Über die Höhe des erbeuteten Geldes können keine Angaben gemacht werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0241/9577-31401 oder (außerhalb der Bürozeiten) unter der Nummer 0241/9577-34210 zu melden.

Quelle: Polizei Aachen

Vielleicht gefällt ihnen auch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.