Am heutigen Abend (21.09.2022) wurde die Feuerwehr Aachen zusammen mit der dem Polizeipräsidium Köln unterstehenden Autobahnpolizei zum Brand eines LKW auf der A 4 zwischen der Anschlussstelle Aachen-Zentrum und dem Aachener Kreuz alarmiert. Diese Richtungsfahrbahn ist aktuell voll gesperrt. Der Verkehr wird mit Hilfe der Autobahnmeisterei zurückgeleitet.

Laut Aussage eines Kölner Polizeisprechers von 20:35 sind bei dem Brand diverse Betriebsstoffe ausgelaufen, was eine noch mehrere Stunden dauernde Sperrung der Autobahn notwendig macht. Ob das Feuer bereits gelöscht ist, ist für uns aktuell nicht bekannt, jedoch legt die Aussage des Polizeisprechers, dass bereits ein Bergungsunternehmen angefordert wurde dies nahe.

Fahren Sie vorsichtig!

Redaktion: Leo M. Schmelcher

By admin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.