Am heutigen Sonntag kam es gegen 10:55 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall in Simmerath. Ein 58jähriger Kradfahrer befuhr die Hauptstraße in Simmerath in Fahrtrichtung Imgenbroich. Zeitgleich überquerte eine 80jährige Fußgängerin die Hauptstraße in Höhe des Völligweg. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch die Fußgängerin schwer verletzt wurde. Diese wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Universitätsklinikum Aachen verbracht, wo sie kurze Zeit später verstarb. Der Kradfahrer blieb unverletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Hauptstraße weiträumig gesperrt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.(Hoh.)

Quelle: Polizei Aachen

By admin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.