Gegen 20.10 Uhr am Mittwochabend wurde die Feuerwehr Würselen zu einem Wohnungsbrand in die Jülicher Straße in Broichweiden gerufen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte schlugen bereits Flammen aus den Fenstern im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Eine Bewohnerin machte sich am Fenster bemerkbar. Sie wurde über die Drehleiter in Sicherheit gebracht. Weitere vier Bewohner und ein Hund konnten sich selbst ins Freie retten. Die Bewohner wurden durch den Rettungsdienst, der mit vier Rettungswagen sowie zwei Notärzten samt organisatorischen Leiter vor Ort war, untersucht. Zwei Personen wurden einem Krankenhaus zugeführt.

Über die Maßnahmen zur Brandbekämpfung und die Brandursache wird zu gegebener Zeit berichtet. Der Grund hierfür sind noch zu verifizierende Angaben von Augenzeugen.

Redaktion: Blaulicht Aachen

Kursivschrift und Bild: Feuerwehr Würselen

 

By admin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.