Monschau/ 28.08.2021/ Schwerer Motorradunfall

Am vergangenen Samstag (28.08.2021) gegen 11.30 Uhr befuhr ein 62- jähriger Motorradfahrer, nach Zeugenaussage sehr langsam, die K 21 in Richtung Widdau. Auf der regennassen und abschüssigen Fahrbahn rutschte das Motorrad in einer Linkskurve gegen die rechte Leitplanke. Durch den Aufprall wurde der 62- Jährige über diese geschleudert und erlitt schwere Verletzungen.

Trotz notärztlicher Behandlung verstarb der Motorradfahrer an der Unfallstelle.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Verkehrsunfall wurde mit Unterstützung eines Sachverständigen aufgenommen.

Quelle: Polizei Aachen

Vielleicht gefällt ihnen auch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.