POL-AC: Nach Raub auf Senior: Polizei sucht Zeugen

Eine 80-Jährige Person wurde gestern Abend (24.06.2021) am Kaiserplatz von zwei unbekannten jungen Männern beraubt. Gegen 18:30 Uhr sprachen die Täter das Seniorenehepaar zunächst an und baten sie, ein Foto von ihnen zu fertigen. Als man sich danach zusammen das Foto anschaute, nahm plötzlich ein Täter den Senior in den Schwitzkasten. Man riss ihm seine hochwertige Armbanduhr vom Handgelenk und versuchte ebenfalls ihm seine Umhängetasche zu entreißen; dabei stürzte der Geschädigte. Bei dem Übergriff wurde der 80 – Jährige leicht verletzt. Nach der Tat flüchteten beide jungen Männer vom Reiterdenkmal am Kaiserplatz zunächst in die Straße „Gasborn“, drehten dort um und flüchteten über die Stiftstraße in Richtung Kugelbrunnen. Sie werden beschrieben als ca. 1,80 – 1,85 m groß, 19 – 21 Jahre alt, mit dunklen, akkurat kurz geschnitten Haaren. Einer war bekleidet mit einem hellen Polo-Shirt, weißen Sneakers und blauer Jeans, der andere mit dunklem T-Shirt und dunkler Hose und dunklen Schuhen. Der zuerst beschriebene Täter verlor bei der Flucht einen weißen Sneakers- Schuh. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können bzw. einen Mann gesehen haben, der mit nur einem Schuh oder komplett ohne Schuhe unterwegs war, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0241/9577-31501 oder (außerhalb der Bürozeiten) unter der Nummer 0241/9577-34210 zu melden. (sb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211

Quelle: Polizei Aachen

Vielleicht gefällt ihnen auch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.